Veranstaltungsdetails

Naturbeobachtungen im Stiftungsland

Die Flächen der Loki Schmidt Stiftung
Dienstag, 27. Oktober. 2020, 18:00–20:30 Uhr

In dem Vortrag werden die Flächen der Loki Schmidt Stiftung in 10 Bundesländern mit ihren dort vorkommenden bedrohten Tier- und Pflanzenarten vorgestellt. Blaukehlchen, Schwarzkehlchen, Sperbergrasmücke, Kranich und Schreiadler können im Stiftungsland beobachtet werden, ebenso wie Großer Feuerfalter, Orchideen, Küchenschellen und Schachblumen. Zahlreiche ehrenamtliche Betreuer*innen, auch des NABU, sind vor Ort aktiv und kümmern sich um die Bewahrung der Vielfalt. Auch die Blumen und ihre Lebensräume werden vorgestellt. Axel Jahn ist Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung.